Liste verschiedener Dinge, die man auf Mallorca tun kann.

Weiter geht’s mit Dingen die ihr während eures Urlaubs auf Mallorca tun könnt. Aktivitäten die so weit wie möglich von den typischen Sachen, die man sonst zu sehen bekommt, weg sind. Wenn ihr euch hier auf Mallorca langweilt, ist das nicht unsere Schuld, nicht meine und auch nicht die der Insel. Denn es gibt hier so viel zu erleben und ich habe viele Dinge die ich euch empfehlen kann.

 

Weiter geht’s mit Dingen die ihr während eures Urlaubs auf Mallorca tun könnt. Aktivitäten die so weit wie möglich von den typischen Sachen, die man sonst zu sehen bekommt, weg sind. Wenn ihr euch hier auf Mallorca langweilt, ist das nicht unsere Schuld, nicht meine und auch nicht die der Insel. Denn es gibt hier so viel zu erleben und ich habe viele Dinge die ich euch empfehlen kann.

– Macht eine Gourmet-Erfahrung auf Mallorca

Damit möchte ich sagen, dass McDonalds nicht das einzige Restaurant sein sollte, in das ihr geht wenn ihr auf Mallorca seid.

Wenn ihr das Gegenteil zu einem McDonalds wollt, könnt ihr eins der Michelin-Sterne-Restaurants auf Mallorca probieren (wie Shaker, Tristan, El Moli Den Bou oder Es Raco des Teix). Sie sind teuer, aber eine echte Lebenserfahrung.

Vermietung von Motorrollern auf Mallorca

– Spa en Mallorca

Warum ein Spa auf Mallorca besuchen wenn es hier so viel Strand gibt? Nun, weil ein Spa eigentlich gar nichts mit einem Strand zu tun hat, es sind zwei völlig unterschiedliche Konzepte. Ein besonders empfehlenswertes Spa, da auch der Preis mehr oder weniger erschwinglich ist, ist zweifellos das Marriot Hotel in Son Antem. Es gibt dort auch einen Golfplatz, für den Fall das ihr auch das Golfen auf Mallorca mal erleben wollt.

– Abenteuer auf Mallorca

Kein Erlebnisparks als solcher, sondern mal was anderes eher so wie ein großer Abenteuerspielplatz und was zum Spaß haben. Ideal, wenn ihr euch auf der Insel auch außerhalb von Party und Alkohol amüsieren wollt. Der Jungle Parc in Santa Ponsa ist so etwas wie ein Tarzan Simulator mit Seilen und Lianen, die ihr mit euren Freunden überqueren könnt. Entspannt euch, es gibt vorher einen Einführungskurs und zwar kostenlos (oder im Eintrittspreis enthalten, wie man es sieht).

– Paseo Maritimo bei Nacht

Der Paseo Maritimo in Palma ist so etwas wie ein kleiner Strip von Las Vegas, die Palma-Version. Im Sommer ist hier jeder Tag der Woche wie ein Wochenende, nonstop Party mit den besten Kneipen der Gegend. Für alle Altersstufen, egal ob ihr Chumba Chumba Musik wollt oder lieber mit attraktiven 43 jährigen Spanierinnen Tango  tanzen wollt. Hier sind die heißesten Mädchen der Insel, viel besser als die, die ihr findet wenn ihr Deutsche seid und in den Mega Park geht.

– Wein und Picknick

Das hört sich nach einer guten Kombination aus Wein trinken und gleichzeitig Picknick machen an -das heißt halb betrunken und faulenzend auf einem Handtuch oder auf dem Rasen liegend- ein genialer, mediterraner Tag. Für 25 € gibt es einen Picknick-Korb mit traditionellem Brot und Käse von Mallorca, Serrano Schinken und Chorizo aus Mallorca, Mallorca Oliven und eine Flasche Wein (natürlich) aus Mallorca. Der Wein kommt von den gleichen Weinbergen wo ihr euer Picknick macht. Und alles wird von der gleichen Firma, die verantwortlich ist für die Herstellung des Weines und  Eigentümer der Weinberge ist, organisiert. Etwas Tolles und Interessantes, egal ob ihr Tourist seit oder nicht. Ja, ich denke ich werde das mal mit meiner Freundin tun und bin sicher, sie wird begeistert sein (und eure auch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *